Logo NW FamPa Bayern

Ehrenamtliche Familienpaten unterstützen Familien

„Familienpaten“ ist ein Angebot für Familien, die von ehrenamtlichen Familienpaten über einen begrenzten Zeitraum unterstützt und entlastet werden - „eine Zeit lang Begleiter einer Familie zu sein“. Es geht darum, Familien in belastenden Situationen, die ein Jeder von uns kennt (Krankheit, Stress im Familienalltag, Trennung, etc.) Hilfestellung anzubieten. Für eine gelingende und vertrauensvolle Patenschaft, gehen wir drei wichtigen Prinzipien nach – freiwillig, vertraulich und gemeinsam.

Wir suchen Sie als ehrenamtlichen Familienpaten  -  „Familienpaten tun Familien gut“

Was bedeutet „Familienpate sein?“

  • Sie als Familienpate begleiten Familien über einen Zeitraum von max. 1 Jahr, um Familien zu entlasten & zu unterstützen
  • Sie werden von qualifizierten Fachkräften geschult & dauerhaft begleitet
  • Sie haben einen festen Ansprechpartner für alle Fragen, die während Ihrer Tätigkeit als Familienpate auftauchen
  • Sie können Ihre Erfahrungen regelmäßig mit anderen Familienpaten austauschen & Tipps einholen
  • Regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen helfen Ihnen immer wieder neue Sichtweisen im Hinblick auf die Familie zu bekommen

Was kommt auf mich als Familienpate zu?
Familienpaten sind Menschen, die:

  • Freude weitergeben möchten & am lebendigen Miteinander einer Familie mitwirken
  • Ihre Erfahrungen aus dem eigenen Familienleben weitergeben möchten, um andere Familien ehrenamtlich zu unterstützen, bei:
    • Begleitung von Behördengängen
    • Kontaktperson der Kinder: Unterstützung bei Hausaufgaben, Gemeinsames Spielen
    • Begleitung bei schulischen Schwierigkeiten des Kindes
    • Gesprächspartner der Eltern bei alltäglichen Situationen, Erziehungsfragen
  • Gerne mit Menschen & vor allem Kindern im Kontakt sind & Zeit geben möchten
  • „mit beiden Beinen fest im Leben stehen“

Wie werde ich Familienpate?

Wir würden uns freuen sie als ehrenamtlichen Familienpaten während ihrer Patenschaft zu begleiten.

Welche Familien sollen und dürfen sich angesprochen fühlen?
ALLE!

Jede Familie kennt Zeiten, in denen:

  • Einfach „alles“ zu viel wird
  • Das alltägliche Miteinander keine Freiräume mehr zulässt
  • Belastungen auftauchen (Veränderungen der Lebenssituation wie Krankheit, Trennung, Stress,…)
  • Ein wenig Unterstützung von außen einfach gut tut
  • Das Familienleben durch Entlastung wieder harmonischer & liebevoller wird

Wie kann ich als Familie Unterstützung erhalten?

  • Kostenlose Beratung bzgl. einer Familienpatenschaft
  • Kostenlose Unterstützung und Entlastung für Familien durch ausgebildete Ehrenamtliche Familienpaten.
  • Zeitraum der Patenschaft: maximal ein Jahr ca. 2 Stunden pro Woche unterstützt der Familienpate, in Form von:
    • Entlastung der Erziehungsberechtigten durch bspw. Beaufsichtigung des Kindes
    • Begleitung bei schulischen Schwierigkeiten des Kindes
    • Ansprechpartner bei Erziehungsfragen, alltäglichen Situationen, Tagesstrukturen
    • Begleitung zu Institutionen
    • Kontaktperson des Kindes: Bspw. durch gemeinsames Spielen

Wir würden uns freuen Sie zu unterstützen - Wir sind gerne für Sie da!

Gerne beantworten wir jederzeit Ihre Fragen, wenden Sie sich hierzu an nebenstehende Kontaktdaten.

Die Gruppe Jugendhilfe Hochfranken gGmbH ist seit diesem Jahr Teil des „Netzwerk Familienpaten Bayerns“, welches vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familien und Integration gefördert wird. Speziell unsere Einrichtung wird durch das Jugendamt Landkreis Hof gefördert.  Außerdem werden wir umfangreich durch das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement „KoBE“ unterstützt - die zentrale Anlaufstelle für Ihre Fragen rund um das Ehrenamt und Partner für die Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements im Landkreis Hof. Stichpunkt Ehrenamtskarte .

Das Projekt hat bereits Wirkung und Erfolg gezeigt und wird seit mehreren Jahren in vielen Landkreisen in Bayern umgesetzt und weiter aufgebaut.

Netzwerk Familienpaten Bayern

Ansprechpartner 

Lilian Klasen
Sozialwirtin B.A. 
Tel.: 09281/160280-18
Fax: 09281/160280-11

 

Die Gruppe Jugendhilfe Hochfranken gGmbH

Die Gruppe Jugendhilfe

Hochfranken gemeinnützige GmbH

Jugendstafrechtspflege